Douglas DC-3 Dakota Pilot Seat

Hier sitzen Sie richtig - wie damals die Piloten der legendären Rosinenbomber:
Mit unserem neu aufgebauten Douglas DC-3 Pilotensitz haben Sie den Überblick. Neu aufgebaut, komplett gereinigt und alle Polsterteile inklusive Armlehnen mit neuem Lederüberzug ausgestattet.
Pilotensitz wird auf Aluminiumplatte mit angebauten Rollen geliefert.
Maße ca. 50 x 50 x 110cm (L x B x H)

1.750,00 €

Douglas DC-3 Dakota Pilot Seat

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Boeing E-3 Sentry ist die militärische Bezeichnung für eine Boeing 707-320, die als AWACS-Luftaufklärer bei den Luftwaffen mehrerer Staaten im Einsatz ist. Auffälligstes äußeres Merkmal ist das AN/APY-1 Suchradar über dem Rumpf. Die ab Januar 1973 offizielle Entwicklung des neuen AWACS-Systems lief unter der Bezeichnung E-3A Sentry. Der Erstflug des ersten Vorserienmodells erfolgte 21. Juli 1975. Ein Airborne Early Warning and 
Control System, kurz AWACS, ist ein fliegendes Radarsystem. Aufgabe des AWACS ist die luftgestützte Luftraumaufklärung und -Überwachung mit dem Ziel der Früherkennung und Vorwarnung (engl. Airborne Early Warning, kurz AEW). Sie wird gleichzeitig als Einsatzleitzentrale eingesetzt, um eigene Verbände oder Einheiten direkt dirigieren oder koordinieren zu können. Bündnisse wie die NATO und viele Großmächte oder größere Staaten verfügen über solche Kapazitäten.