Super Connie Cowling Desk

Einst Bestandteil der „Königin der Lüfte“ – heute der
perfekte Computerarbeitsplatz, Rezeption oder die perfekte Bar: Die Triebwerksabdeckung der legendären Lockheed Super Constellation – liebevoll „Super Connie“ genannt.
Die Cowl wird gesandstrahlt, gereinigt, dann der exklusive Feinschliff und zum Schluß noch eine Klarlackversiegelung. Arbeitsfläche erhältlich in Aluminium oder Holz. Sichern Sie sich eines dieser Schmuckstücke – streng limitiert.
Verfügbar auch in Hochglanz poliert (Aufpreis).
Maße ca. 160 x 120/75cm (Durchmesser x Höhe)
4.250,00 €

Super Connie Cowling Desk

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Die Constellation-Baureihe von Lockheed war eine äußerst erfolgreiche Baureihe, welche 1943 die Constellation, 1950 die Super Constellation und schließlich 1956 den Starliner, der zusammen mit dem Konkurrenzmuster DC-7C, den technischen Höhepunkt der Langstreckenflugzeuge mit Kolbenmotorantrieb bildete. Am 13. Oktober 1950 erfolgte der Erstflug der Super Constellation. Die einzige in Europa noch aktive Super Constellation steht auf dem Euroairport zwischen Basel und Mulhouse und fliegt zwischen April und September Mitglieder der Super Constellation Flyers Association zu Airshows und zu historischen Flügen in beinahe ganz Europa. Von den insgesamt 856 von Lockheed gebauten Constellations und Super Constellations sind im Jahr 2007 weltweit nicht mehr als 5 Maschinen flugbereit. Unter Enthusiasten wird die Super Constellation auch als „erotischstes Flugzeug“ aller Zeiten bezeichnet und liebevoll „Connie“ genannt.